Das Dreiländer-Eck entdecken
Geschichte, Natur, Entspannung


Wandern auf dem Dreisessel | 12 Minuten mit dem Auto
Gemütlich oder fordernd.


Dreisessel

“Es ist ein sanftes Gesetz der Schönheit, das uns zieht. Aber ich mußte die ganze Welt durchziehen, bis ich lernte, daß sie im Herzen liegt.”

Adalbert Stifter (1805 – 1868), österreichischer Erzähler, Romanschriftsteller, Novellist und Maler

DAS DREI-LÄNDER-ECK
Imposant liegen und stehen sie da, die riesigen Steinkolosse am Dreisessel. In Momenten, in denen wir aufmerksam durch unseren Garten spazieren und hinüber blicken zum Berg, spüren wir ihre Kraft.

Oben, auf dem Gipfel des Dreisessel, gibt es diverse Wanderwege von unterschiedlicher Schwierigkeit.

Da oben ist auch das Dreiländereck. Und am Hang führt eine etwas anspruchsvollere Strecke durchs Steinerne Meer.

Ringsum
Der Wald.


Image

Aus dem Bairischen Walde

„Waldwoge steht hinter Waldwoge, bis eine die letzte ist und den Himmel schneidet. Grossartig ist es, wenn Wolkenberge an dem Himmel lagern, und mit blauen Schattenflecken dieses Waldmeer unterbrechen. Kann man eine herrliche Alpenansicht ein schwungvolles lyrisches Gedicht nennen, so ist die Einfachheit dieses Waldes ein gemessenes episches.“

Adalbert Stifter, 1868

Endlose Wälder, mächtige Bergesrücken, die sich mit sanften Kuppen abwechseln, kleine Bergseen, darüber zarte Nebelstreifen in der Dämmerung. Hier liegt die größte Waldlandschaft Mitteleuropas – und bestimmt auch die eindrucksvollste: der Bayerische Wald/Šumava.

Auf rund 6.000 Quadratkilometern breitet er sich zwischen Donau, Böhmen und der österreichischen Landesgrenze aus. Hier erlebt man intakte Natur mit klaren Bächen und Seen, in der reinsten Luft, die man in der Bundesrepublik gemessen hat. Und hier findet man den letzten, noch erhaltenen Flecken Urwald in Deutschland – vom Menschen vollkommenunberührte Natur – eine der größten Nationalparkregionen Europas.

Die geführten Wanderungen von Thomas Zipp empfehlen wir Ihnen ganz besonders.

Passau, Krumau, Schärding
Romantische Städte.


Image

Ausflüge zu den Nachbarn lassen Sie prächtige Städte, alte Kultur und hervorragende Küche entdecken.

Linz und Salzburg in Österreich sind ebenso nah wie Krumau und Budweis – die optimale Ergänzung zur Drei-Flüsse-Stadt Passau und der "Neuen Welt" um die VILLA BREITENBERG! Gerne buchen wir für Sie ein E-Auto bei unserem Kooperationspartner E-WALD. Mehr dazu erfahren Sie unter http://e-wald.eu/ueberblick/

Im oberösterreichischen Innviertel locken die Barockstadt Schärding und das malerische Stift Reichersberg mit dem Reichersberger Konzertsommer.

Aktiv:
Sport und Natur


Image

Badeseen und Schwimmbäder:

Badeweiher Breitenberg (am Freizeitzentrum, 2 km)

Urlsee (8 km)

Naturbad Neureichenau (6 km)

Erlauzwieseler Stausee (11 km)

Freudensee (12 km) Königssee

Steinbruchweiher (14 km)

Rannastausee (16 km)

Wander- und Radwanderwege:

Goldsteig (Marktredwitz – Passau, Länge: 660 km)

Witiko-Steig (Rundweg Breitenberg – Dreisessel, Länge: 11 km)

Bergweg (Rundweg Breitenberg, Länge: 11 km)

Donauwald-Radweg ( Haidmühle – Obernzell, Länge: 65 km)

Leinen-Radweg (Rundweg Breitenberg – Wegscheid, Länge: 37 km)

Dreiländer-Radweg (Rundweg Haidmühle – Schwarzenberg, Länge: 53 km)

Die Gemeinde Breitenberg grenzt an die Nationalparks Bayerischer Wald und Sumava (Böhmerwald).

In wenigen Minuten erreichen Sie das gut erschlossene Ski-Gebiet am Hochficht (1222 m).

Der Adalbert-Stifter-Weitwander- und Radweg wird im Winter als Loipe gepflegt. Das Nordische Zentrum im Jägerbild ist der Ausgangspunkt für Langlaufloipen und Wanderwege in Breitenberg.

Waldkirchen hat einen Kletterwald.

In Ulrichsberg/Seitelschlag können Sie auf einer 27-Loch-Anlage.im Golfpark Böhmerwald Golf spielen.

Besuchen Sie den den Baumwipfelpfad in Neuschönau.

Der  Lipno-Stausee (Moldau) in Tschechien ist unbedingt einen Besuch wert.

Besichtigen
Kultur, Ausstellungen und mehr


Image

Kunstmuseen

Das Stadttheater Passau zeigt im Fürstbischöflichen Opernhaus als Drei-Sparten-Haus alle Produktionen des Niederbayerischen Landestheaters

Das Scharfrichterhaus in Passau ist seit 1979 ein Fixpunkt der Kultur- und Kabarettszene.

Die Europäischen Wochen Passau laden bereits im April zum Osterbarock nach Passau, bevor im Juni das Sommerfestival die ganze Region belebt.

Unser Ort, Breitenberg, hat ein Webereimuseum.

Nicht weit weg, in Tittling und Finsterau,  sind zwei hervorragende (und sehr hübsche) Freilichtmuseen, um die bäuerlichen Lebensweisen im Bayerischen Wald kennen zu lernen

In Hauzenberg wird Granit abgebaut. Dazu gibt es auch ein Museum.

Möchten Sie "unter Tage" gehen? Dann besuchen Sie das Besucherbergwerk der Graphit Kropfmühl AG.

Das Haus am Strom in Jochenstein ist die Umweltstation des Landkreises Passau. Erlebnisausstellung und viele Veranstaltungen.

Sie interessieren sich für das Thema Baugeschichte – nutzen Sie die Gelegenheit

  • zu einem Ausflug in die nahe gelegene Barockstadt Passau,
  • zu einem Besuch der "Perle Südböhmens" Ceský Krumlov (Böhmisch Krumau) mit ihrem mittelalterlichen Stadtbild und dem hervorragend erhaltenen Barock-Theater im Schloss .

Zeugnisse der Industrie-Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts finden Sie in der

  • Bergglashütte Freyung und im
  • Textil-Zentrum Haslach.

Zeitgenössische Handwerkskunst finden Sie hier: